15.7.2020

Heiße Serverstarts mit Weltbossevent

Macht euch kampfbereit: In Kürze starten neue Server mit ganz besonderen Einstellungen. Das gab es noch nie! Euch erwarten das brandneue Weltboss-Event mit Rangliste, das permanente Blumenkinder-Event, gefährlichere Monster und vieles mehr.

Serverstart: Freitag, 17. Juli

Diese Server öffnen ihre Pforten:

  • Azrael (Cluster Westeuropa)
  • Polyphemos (Cluster Osteuropa)
  • Bagjanamu (TR)

Geschenk & mehr Sicherheit

Für mehr Sicherheit könnt ihr euren Account mit der neuen Zwei-Faktor-Authetifizierung bestätigen. Ladet euch dazu einfach die kostenlose Gameforge Authenticator App herunter, loggt euch mit euren Gameforge Accountdaten ein und schon kann die Action auf dem neuen Server starten!
Wer seinen Account auf diese Weise sichert, erhält auf dem neuen Server ein Geschenk von uns. Ihr könnt es nach der Authentifizierung einfach im Item-Shop abholen.

Spezialevents

Diese besonderen Einstellungen erwarten euch auf den neuen Servern:

  • Stärkere Monster: Lebenspunkte und Schaden der meisten Monster wurden erhöht. Mit 30 % mehr Lebenspunkten und 20 % mehr Schaden bringen sie euch ins Schwitzen.
  • Yang-Knappheit: Als Monsterbeute bekommt ihr kein Yang zu Gesicht, es sei denn als Yang-Bombe. Tschüss, Inflation!
  • Permanentes Blumenkinder-Event: Sammelt Samentütchen und kombiniert die Sprösslinge daraus zu Blumen mit starken Buff-Effekten.
  • Reichsspezifische Drop-Boosts: Zu Beginn gilt für jedes Reich ein erhöhter Item-Drop von 25 % – je nach Entwicklung der Bevölkerungszahlen wird es dann Anpassungen geben. Wer mutig ist und sich einem wenig bevölkerten Reich anschließt, kann sich auf größere Drop-Boost freuen.
  • Weltboss-Event: Jagt den Boss, erlegt ihn und sichert euch fantastische Beute! Bei den ersten Überfällen auf die Welt muss der Boss noch Kraft tanken und ist daher leichter zu besiegen – je früher ihr also auf die Jagd geht, desto leichter könnt ihr Punkte sammeln.
  • EXP-Boost: Wer Weltbosse töten will, muss gewappnet sein – bis Level 40 geht es für euch 2,5-mal schneller als gewöhnlich, ab Level 41 immerhin doppelt so schnell wie normal und von Level 81 bis Level 100 gibt es noch 1,5-fache EXP!
  • Saisonale Ranglisten: Je besser ihr im Weltboss-Event abschneidet, desto höher positioniert ihr euch im Ranking – das gleiche gilt für eure Gilde. Den Höchstplatzierten jeder Saison winken großartige Preise. Tipp: Da jedes Reich seine eigene Rangliste führt, stehen eure Chancen auf einen hohen Rang dank weniger Konkurrenz dort besser.
  • Tigermünzen-Shop: Im Weltboss-Event könnt ihr Tigermünzen ergattern, die ihr auf jedem Server im gleichen Cluster ausgeben könnt. Eine tolle Gelegenheit, auch eure anderen Charaktere zu boosten!

Das Weltboss-Event

Besiegt Weltbosse in einer neutralen Zone und erhaltet Belohnungen! Ob Bagjanamu, General Outis, Azrael, Drachenwächter Idall oder Der Große Oger – diese Giganten fordern ganze Heerscharen von tapferen Spielern heraus.

Das erwartet euch

Ein Weltboss erscheint zu einem zufälligen Zeitpunkt im Event-Zeitraum. Ihr erhaltet eine Servernachricht über das Gebiet, das durch ihn terrorisiert wird. Um eine Belohnung zu erhalten, müsst ihr den Weltboss besiegen. Dabei wird euer zugefügter Schaden mitgezählt.

Erreicht euer Charakter wenigstens den erforderlichen Mindestschaden und der Boss wird besiegt, erhaltet ihr je nach eurer Platzierung im Schadensranking eure Beute. Aber Achtung: Um die Belohnung zu kassieren, müsst ihr euch immer noch auf derselben Map befinden, wenn der Boss besiegt wird.

Sollte der Weltboss euch entkommen, wird der Schadenszähler zurückgesetzt und keiner bekommt die Beute – strengt euch also an und bringt das Biest zur Strecke, bevor es den Rückzug antritt!

Belohnungen

Je mehr Schaden ihr dem Weltboss zufügt, desto höher steht ihr auf der Rangliste für diesen Boss. Erringt eine hohe Platzierung für bessere Beute – und ein besseres Ranking für euch und eure Gilde auf der Metin2-Website!

  • Plätze 1-10: Beutestufe I
  • Plätze 11-25: Beutestufe II
  • Plätze 26-100: Beutestufe III
  • Platz 100+, aber ihr habt den Mindestschaden verursacht: Beutestufe IV

WICHTIG: Ihr müsst eure Belohnung vor dem Erscheinen des nächsten Weltbosses im Eventbanner abholen, sonst verfällt sie.

Ranglisten auf der Website

Für eure Platzierungen auf der Weltboss-Rangliste verdient ihr Rangpunkte. Die Rangpunkte aller Spieler werden auf der Metin2-Website veröffentlicht und täglich um Mitternacht aktualisiert – so könnt ihr jeden Tag sehen, welchen Platz in der Rangliste ihr euch erspielt habt. Jedes Reich verfügt über zwei eigene Ranglisten: Eine für Charaktere und eine für Gilden.

Tipp: Beginnt eure Weltboss-Jagd so früh wie möglich, denn kurz nach den Serverstarts sind die Weltbosse noch desorientiert und entsprechend leichter zu besiegen – so könnt ihr schnell ein paar Punkte sammeln.

Wie viele Punkte ihr erhaltet, richtet sich nach eurer Beutestufe aus der Ingame-Rangliste des Weltboss-Events:

  • Beutestufe I: 10 Punkte
  • Beutestufe II: 5 Punkte
  • Beutestufe III: 2 Punkte
  • Beutestufe IV: 1 Punkt

Außerdem erhält eure Gilde ebenso viele Punkte für das Website-Ranking. Verlässt ein Spieler seine Gilde, verbleiben seine im Gildenranking erspielten Punkte bei dieser Gilde. Möchte er einer neuen Gilde Ehre machen, muss er also aufs Neue auf die Jagd gehen, denn durch einen Gildenbeitritt allein werden der neuen Gilde keine Punkte hinzugefügt.
Belohnungen aus der Gildenrangliste könnt ihr nur erhalten, wenn ihr zum Zeitpunkt der Preisausschüttung Mitglied der Gilde seid und mindestens einen Punkt für diese Gilde erspielt habt.

Eine Saison läuft 8 Wochen lang. Ranglisten-Belohnungen werden am Ende jeder Saison ausgeschüttet. Dabei erhalten die 25 besten Plätze jedes Reiches sowie die 3 besten Gilden jedes Reiches Belohnungen. Weitere Infos dazu werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Viel Spaß auf den neuen Servern wünscht euch
euer Metin2-Team