8.9.2020

Conquerors of Yohara – Das sind die neuen Features

Es ist soweit: Der neue Kontinent erscheint am Horizont und ihr könnt ihn erobern! In der großen Metin2-Expansion Conquerors of Yohara erwarten euch jede Menge actionreiche Features. Hier erfahrt ihr mehr Details zu den neuen Inhalten.
Alle Details zum Start auf dem neuen Kontinent und wie ihr hingelangt, findet ihr in unserem Guide.

Das erwartet euch:

Championlevel

Level 120 ist nicht genug! Auf dem neuen Kontinent werdet ihr zu Champions und könnt 30 neue Level aufsteigen. Die Erfahrungspunkte dafür sammelt ihr ausschließlich auf den neuen Maps von Yohara.
Championlevel werden in Blau über eurem Kopf angezeigt. So habt ihr immer den Überblick darüber, wer bereits seine Reise als Champion begonnen hat. Ihr wollt noch mehr wissen? Alle Details findet ihr in unserem Guide.

Neue Charakterwerte

SungMa-Wille

Als Champion könnt ihr mit jeder vollen EXP-Kugel einen von vier neuen Werten verbessern. So stärkt ihr euren SungMa-Willen in den Ausprägungen RES, INT, VIT und STR. Jedes Monster und jede Map des neuen Kontinents verfügt über entsprechende Werte, denn der Wille des dunklen Dämonengottes Sung Mahi ist hier allgegenwärtig.
Sind eure SungMa-Willenswerte zu gering, bewegt ihr euch langsamer (RES), könnt Monster schwerer töten (STR), erhaltet Abzug auf eure TP (VIT) und werdet leicht Opfer negativer Statuseffekte (INT). Je höher euer SungMa-Wille ist, desto besser kommt ihr gegen die Monster an und desto schneller könnt ihr euch bewegen.
Alle Details zu den neuen Werten erfahrt ihr in unserem Guide.

Präzision

Präzision ist der Wert, den ihr steigern solltet, um Monster auf dem neuen Kontinent zuverlässiger zu treffen. Dazu könnt ihr den entsprechenden neuen Skill verbessern oder entsprechende Ausrüstung anlegen.

Neue Maps

Beweist euer Können in der Verlassenen Feste, auf der Donganebene, im Ödland von Seogan und der Namgankluft! Auf allen Maps erwarten euch neue dämonische Feinde, altbekannte Verbündete und packende Quests.
Außerdem errichten Sung Mahis Schergen immer wieder Außenposten, um dem Dämonengott die Kontrolle über das Land zu sichern. Zerstört die Außenposten, bevor alle gebaut sind, um Sung Mahis Schreckensherrschaft, die auch eure Werte beeinflusst, zu trotzen!

Neue Gildenländer

Auf der Donganebene findet ihr neue Gildenländer. Einige Gebäude, die ihr zur Nutzung der neuen Systeme wie der Veredelung von Jediterz benötigt, könnt ihr nur hier errichten. Das Besondere: Nicht der Schnellste bekommt den Zuschlag auf das Gildenland, sondern der Meistbietende! Nehmt zur rechten Zeit an der Landversteigerung teil, gebt als Gildenleader euer Gebot ab und mit etwas Glück bekommt ihr eines der begehrten Länder für eure Gilde.
Doch Achtung: Wollt ihr es behalten, müsst ihr eure Pacht regelmäßig bezahlen. Sobald 9 Tage lang nicht genügend Yang bezahlt wurden, wird das Land nämlich automatisch aufgegeben und erneut versteigert.
Auch die alten Gildenländer werden nach dem neuen Prinzip verteilt. Länder, die bereits von Gilden bewirtschaftet werden, bleiben allerdings auch beim Update in deren Besitz. Denkt daran, auch ein solches Land rechtzeitig zu bezahlen, sonst wird es freigegeben. Dazu habt ihr nach dem Update 9 Tage Zeit.

Mächtiger 9. Skill für jede Klasse

Sturmschuss, Todeswelle oder Ätherschild? Für eure Abenteuer auf Yohara steht jeder Lehre ein neuer mächtiger Skill zur Verfügung, den ihr erst erlernen könnt, wenn ihr zu Champions aufgestiegen seid. Natürlich könnt ihr den 9. Skill nicht nur auf dem neuen Kontinent gut gebrauchen.

Um die Fähigkeit zu erlernen, benötigt ihr passende Bücher für eure Lehre. Zum Verbessern sind außerdem Talenttränke erforderlich. Ihr könnt die Skillbücher mit etwas Glück von Monstern oder Metinsteinen auf Yohara erbeuten. Talenttränke erhaltet ihr von Metinsteinen oder Bossmonstern des neuen Kontinents sowie aus Sung Mahis Höllenturm.

Dungeons

Gnollhöhlen

Die Gnollhöhlen sind ein finsterer Dungeon auf der Donganebene voller gefräßiger, wilder Monster. Für den Eintritt benötigt ihr einen Passierschein. Findet ihr den Weg durch alle drei Zonen des Irrgartens und besiegt die Bosse? Je tiefer ihr in die Höhlen vordringt, desto stärker sollte euer SungMa-Wille sein. Als Belohnung winken unter anderem Materialien zur Herstellung von Handschuhen und Schädelbanner, die ihr für den Eintritt in den Höllenturm braucht.

Sung Mahis Höllenturm

In diesem höllischen Turm stellt Sung Mahi die fähigsten Kämpfer unter euch auf die Probe: 50 Stockwerke mit je drei Räumen fordern euer ganzes Können heraus – und ihr seid ganz alleine. Doch nicht nur Kampfkraft müsst ihr hier beweisen, auch Köpfchen und Schnelligkeit sind gefragt: Jeder Raum stellt euch vor eine neue knifflige Aufgabe. Belohnungen gibt es für jedes bestandene Stockwerk.
Weitere Details zu diesem ganz besonderen Dungeon findet ihr in unserem Guide. Schafft ihr es, den Turm zu erklimmen?

Neue Biologenquests

Auch auf dem neuen Kontinent forscht Chaegirab der Biologe unermüdlich weiter. Helft ihm bei seiner Forschung, indem ihr Metinkristalle, Gereinigte Kerne und Dunkelfarn für ihn sammelt – als Belohnung winken euch permanente Boni auf euren SungMa-Willen!

Neue Items

Accessoires

Euren SungMa-Willen verbessert ihr nicht nur mit steigendem Championlevel oder durch Quests – auch neue Talismane und Geiststeine stärken euch für die Schlacht. Für individuelle Boni könnt ihr aus neuen Materialien, die sich aus Jediterzadern auf Yohara gewinnen lassen, Halsketten, Ohrringe und Armbänder herstellen.
Die neue Ausrüstung lässt sich selbstverständlich wie bisher weiter verzaubern und verbessern.

Handschuhe

Während der Hauptquestreihe könnt ihr eine Handschuh-Lizenz erhalten, die euch den neuen Ausrüstungsslot freischaltet. Ab diesem Zeitpunkt könnt ihr Handschuhe tragen, die euren SungMa-Willen stärken und sie zusätzlich mit mächtigen Geiststeinen ausstatten.

Seelenrelikte

Durch Seelenrelikte erlangt ihr großartige Boni, die nicht an eure Ausrüstung, sondern direkt an euren Charakter geknüpft sind. Erhaltet durch Quests auf dem neuen Kontinent je eine Schwertseele, Schutzseele, Schmuckseele und Lichtseele, kombiniert sie mit einem klassenspezifischen Seelenrelikt von Chaegirab und ihr kommt bis zu 12 Stunden in den Genuss zusätzlicher Boni. Nach Ablauf der Zeit müsst ihr das Seelenrelikt mit passenden Seelen aufladen, um es weiter verwenden zu können.

Die Übersicht über euer Seelenrelikt und seine Boni bekommt ihr in einem neuen Reiter des Charakterprofils. Die dadurch gewonnenen Boni sind auch für Schlachten in der alten Welt besonders nützlich.

Zufallswerte

Alle Ausrüstungsgegenstände, die nach dem Update neu gedroppt werden, verfügen über zufällige Werte statt beispielsweise einem fixen Angriffswert oder einer fixen Angriffsgeschwindigkeit pro Waffentyp. So können sich auch scheinbar gleiche Items in wesentlichen Punkten unterscheiden und bieten euch so die Möglichkeit, eure Ausrüstung noch weiter zu optimieren.

Seid ihr schon so aufgeregt wie wir? Es gibt so vieles zu entdecken! Wir wünschen euch viel Spaß beim Erobern des neuen Kontinents!
Euer Metin2-Team